Start voraussichtlich

im Sommer 2022!

 

Projektinteressierte werden weiterhin gesucht!

Bitte die Rubrik "Presse" beachten.

Gemeinderat stimmt Antrag zu!

20.2.2022

 

In seiner Sitzung am 17.2.2022 hat der Rat der Gemeinde Meinersen dem Vereinsantrag auf "Weiterent-wicklung des Konzepts Uhlenkamp 4" zugestimmt. Damit ist der Weg zur Realisierung des Projekts "Lebensmittel retten" frei. Wir warten nun noch auf den schriftlichen Bescheid der Gemeindeverwal-tung. Wenn dieses Schriftstück vorliegt kann es an die Anschaffungen der erforderlichen Geräte und Möbelstücke etc. gehen. Wir stehen in den Startlöchern!

Fachausschuss der Gemeinde

22.1.2022

 

Im September 2021 hat der Vereinsvorstand einen Förderantrag u..a. zu diesem Vorhaben gestellt. Der Fachausschuss des Gemeinderats Meinersen hat am 20.1. d.J. nun über diesen Antrag beraten. Nach kurzer Diskussion wurde dem Antrag einstimmig stattgegeben. Das letzte Wort dazu hat nun die nächste Gemeinderatssitzung am 17.2.2022, in der über den Haushalt der Kommune entschieden wird. Wir gehen auch dort von einer positiven Entscheidung aus.

Planungstreffen

11.12.2021

 

Das erste Planungstreffen zum Projekt erzielte erste konkrete Ergebnisse. So könnte in Kooperation mit der Initiative "foodsharing" im Haus Uhlenkamp 4 in Meinersen ein sogenannter "Fairteiler"/Ausgabe-stelle eingerichtet werden. Dort können von den Lebensmittelretter*innen und/oder Privatpersonen Lebensmittel eingelagert oder abgegeben werden. Zu entsprechenden Öffnungszeiten ist es dann für alle Menschen möglich, dort Lebensmittel herauszuholen. Und das wird kostenlos angeboten, weil wir alle wollen, dass Lebensmittel wertgeschätzt und nicht weggeworfen werden.

 

Dazu müssen zunächst die räumlichen Bedingungen im Haus geschaffen werden. Darüber hinaus werden Kühlschränke, Regale, Behälter etc. benötigt. Diese Dinge müssen finanziert und angeschafft werden. Dazu hat der Vorstand bereits einen Antrag an die Gemeinde Meinersen gestellt.

 

Die Mitgliederversammlung am 15.1.2022 wird sich mit diesem Thema befassen.

Lebensmittel-Retter*innen gesucht!

2.10.2021

 

In Deutschland werden jährlich ca. 20 Mio. Tonnen noch verwertbare Lebensmittel weggeworfen (siehe "Presse").

 

Wir wollen Lebensmittel retten!

 

Dazu wollen wir eine Kooperation mit einer Initiative (www.foodsharing.de) eingehen. Mit der Gruppe sind erste Gespräche geführt worden und diese sieht das sehr positiv und möchte mit uns auch zusammen arbeiten.

 

Wir möchten für das neue Angebot im Haus Uhlenkamp 4 in Meinersen werben und Sie möglichst als Lebensmittel-Retter*in gewinnen. Gesucht werden Personen, die an dem Aufbau und der späteren Durchführung mitwirken möchten. Wer daran Interesse hat meldet sich bitte bei Ulf Neumann (Mobil 0151 29807061).

 

Nach den Herbstferien fand bereits  eine Info-Veranstaltung mit der Initiative statt.

Start des Projekts ist 2022.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!